Home / Aquaristik / Perfekt, einfach und sicher – die neuen Wasserpflegetabletten von Tetra

Perfekt, einfach und sicher – die neuen Wasserpflegetabletten von Tetra

Mit den neuen Wasserpflegetabletten ist Tetra eine ebenso einfache wie revolutionäre Produktkombination gelungen. Denn mit Hilfe von nur zwei verschiedenen Tabletten können Aquarienbesitzer sicher und unkompliziert ihr Becken sauber und im biologisch richtigen Gleichgewicht für Fische und Pflanzen halten.

„Safe Tabs“ und „Clear Tabs“ heißen die beiden neuen Produkte, die es auch in der Variante speziell für Goldfische gibt: „Goldfish Safe Tabs“ und „Goldfish Clear Tabs“.

Mit diesem neuen Produktsegment spricht Tetra Aquarienbesitzer an, die noch neu im Hobby und weniger stark involviert sind, vor allem junge Einsteiger und Familien mit Kindern. Denn die Tabletten sind äußerst einfach und sicher in der Anwendung.

 Zwei Tabletten für sicheres und klares Aquariumwasser

Die „Safe Tabs“ bzw. „Goldfish Safe Tabs“ eliminieren Chlor und Chloramine und neutralisieren Schwermetalle wie Kupfer, Zink oder Blei im Leitungswasser. Weitere Inhaltsstoffe stabilisieren den pH-Wert und sorgen für ein Puffersystem, um einem für Fische lebensgefährlichen Säuresturz vorzubeugen. Ferner enthalten die Safe-Tabletten Hydrokolloide für einen effektiven Kiemen- und Schleimhautschutz sowie B-Vitamine zur Stressreduzierung und Vitalität der Fische. Die Tabletten wirken sehr schnell innerhalb weniger Minuten.

Tetra Water Care Tabs Goldfish
Tetra Water Care Tabs Goldfish

Die „Clear Tabs“ resp. „Goldfish Clear Tabs“ halten das Wasser langfristig klar und sauber. Flockungsmittel binden Schmutzpartikel und andere trübende Stoffe, die dem Wasser über den Filter entzogen werden. Ferner senken die Tabletten langfristig und messbar den Phosphatgehalt.

Phosphat ist einer der Hauptnährstoffe für Algen. Durch die konsequente Anwendung der Clear-Tabletten bleibt das Wasser klar und bietet dem Betrachter einen ungetrübten Blick auf das spannende Leben im Aquarium.

Eine einzelne Tablette eignet sich für ein tropisches Aquarium mit 60 l, die Goldfisch-Variante für 30 l. Praktisch: Die Tabletten haben eine Einkerbung in der Mitte, so dass sie bei Bedarf für kleinere Becken halbiert werden können. Bei tropischen Aquarien gilt, wöchentlich im Wechsel eine „Safe Tabs“ und eine „Clear Tabs“ ins Wasser zu geben und zusätzlich alle vier Wochen einen Teilwasserwechsel durchzuführen.

Für Goldfischbecken reicht sogar ein zweiwöchiger Rhythmus plus monatlicher Teilwasserwechsel. Vor allem Kinder werden Freude an dieser neuen Art der Aquarienpflege haben. Denn während sich die Tabletten auflösen, erzeugen sie einen Sprudeleffekt, der zugleich als Rückversicherung dient, dass die Tabletten ihre Wirkstoffe freisetzen

Speziell auf die Zielgruppe zugeschnitten

Die neuen Tabletten entsprechen den Anforderungen von jüngere Einsteiger zwischen 20 und 30 Jahren sowie Familien mit Kindern, die in einem Aquarium ein Hobby sehen, dass möglichst wenig Arbeit machen, aber hübsch aussehen soll. Sie haben eher kleine Becken und fragen vor allem Produkte nach, die sehr einfach, schnell und sicher anzuwenden sind und den Pflegeaufwand auf ein Minimum reduzieren. Die neuen Tabletten vereinen diese Anforderungen: Sie halten bei korrekter Anwendung die Wasserwerte im Gleichgewicht,

den Fischen und Pflanzen geht es gut, das Algenwachstum ist minimal und der Pflegeaufwand überschaubar. Die beiliegende Gebrauchsinformation inklusive Dosierplan ist unterhaltsam gestaltet und zeigt an Hand der szenischen Darstellungen auf einen Blick, was der Anwender wann zur Aquarienpflege tun muss. Damit steht der ungetrübten und langfristigen Freude an der faszinierenden Welt der Aquaristik nichts im Wege.

Über Tetra GmbH:
Die Tetra GmbH mit Hauptsitz im niedersächsischen Melle ist weltweiter Marktführer der Aquaristikbranche und einer der bedeutendsten Hersteller für Gartenteichprodukte. Firmengründer war Dr. rer. nat. Ulrich Baensch, der 1955 das erste Flockenfutter für Zierfische entwickelte: TetraMin. Damit gilt Tetra als Wegbereiter der modernen Aquaristik. Inzwischen werden die Produkte in knapp 120 Ländern vertrieben, Standorte gibt es z.B. in Frankreich, Großbritannien, Japan, den USA, Italien, Polen, Singapur und China. Für die Marke Tetra arbeiten mehr als 800 Mitarbeiter weltweit, über 450 davon im niedersächsischen Melle, wo u. a. eine für die Aquaristikbranche weltweit einzigartige Forschungs- und Entwicklungsabteilung für die Produktentwicklung und Qualitätssicherung verantwortlich zeichnet. Seit 2005 gehört die Marke Tetra zur United Pet Group (UPG), einer Tochter der amerikanischen Spectrum Brands Inc. Mit dieser Übernahme begann im Jahre 2008 die Erweiterung des Portfolios um die Marke 8in1, deren Schwerpunkt auf Produkten für Hunde liegt.

Unternehmenskontakt:
Tetra GmbH
Herrenteich 78
49324 Melle

Pressekontakt:
pressebüro laaks
Susanne Laaks
Kieler Straße 11
45145 Essen
Tel: 0201-507 334 55
pr@tetra.net